FaszienYoga & Schmerzfrei-Bewegungscoaching mit Antje - Fascial Fitness + Faszien Yoga Trainerin - ausgebildet in der Schmerz- und Bewegungstherapie nach Liebscher & Bracht
FaszienYoga  &  Schmerzfrei-Bewegungscoaching mit Antje - Fascial Fitness + Faszien Yoga Trainerin -  ausgebildet in der Schmerz- und Bewegungstherapie nach Liebscher & Bracht

 

Für deine Gesundheit, Beweglichkeit und ein schmerzfreies Leben:


FaszienYoga


Schmerzfrei-Bewegungscoaching

Lachyoga

Erinnerst du dich an die Zeit, als du ein Kind warst? Hüpfen, springen, klettern, toben - du hast einfach gemacht, was dein Körper brauchte. Nichts konnte dich aufhalten. Du warst beweglich, fit und gesund.

 

Heute sitzt du tagsüber im Büro oder in der Schule und verbringst den Abend oft am PC/Tablet, entspannst gern beim Lesen eines guten Buches oder schaust Fernsehen. Auch wenn du keine sitzende Tätigkeit ausübst, nimmst du bevorzugte Haltungen ein oder führst oft einseitige Bewegungsabläufe aus.
Du weißt, dass dein Körper als Ausgleich Bewegung braucht. Bisher konntest du aber nicht die Zeit, Ausdauer oder Lust für ein tägliches Bewegungsprogramm aufbringen. Vielleicht hast du bereits Schmerzen im Schulter-Nacken-Bereich oder im Rücken, vielleicht macht dir der Ischiasnerv zu schaffen. Oder du treibst regelmäßig Sport und gehst zum Fitnesstraining, aber deine Verspannungen und Schmerzen sind immer noch vorhanden.

 

EngpassDehnungen, Faszien-Rollmassagen und die Osteopressur/Light-Osteopressur helfen dir, ebenso wie die Faszien Yoga Flows, gesund und schmerzfrei zu werden bzw. langfristig zu bleiben.
Seit meinen Ausbildungen in der Liebscher & Bracht Schmerztherapie sowie Bewegungstherapie und zum Fascial Fitness Trainer schätze ich diese Methoden sehr. Du kannst sie in meinen Kursen und Coachingstunden kennenlernen.

 

Dehn-Kräftigungs-Übungen (EngpassDehnungen)

Die Dehn-Kräftigungs-Übungen bestehen aus passiven Dehnungen, isometrischem Krafttraining im endgradigen Bereich (im maximal erreichbaren Gelenkwinkel) und aktiven Dehnungen. Sie beseitigen die muskulär-faszialen Engpässe des Körpers, die infolge einer bewegungsarmen und -einseitigen Lebensweise entstanden sind und erweitern Schritt für Schritt die Bewegungswinkel der Gelenke. Regelmäßig ausgeführt sorgen sie dafür, dass die Schmerzfreiheit erhalten bleibt und ein schmerzfreies gesundes Leben in Bewegung möglich wird. 
Im Schmerzfrei-Coaching (siehe
Kurstermine) werden 27 Grundübungen für den ganzen Körper ausführlich angeleitet, sodass sie auch zu Hause selbständig ausgeführt werden können.

 

FaszienRollmassage
Die Rollmassage regt den Austausch der Zwischenzellflüssigkeit an, verbessert den gesamten Stoffwechsel und macht deine Faszien wieder geschmeidig. Sie 
ist eine ideale Vorbereitung auf die EngpassDehnungen und das FaszienYoga.
Das Ausrollen nach dem Trainig unterstützt die Regeneration.

 

Osteopressur/Light-Osteopressur

Nach Liebscher & Bracht werden die meisten Schmerzzustände durch überspannte Muskeln und Faszien, die bei mangelhafter oder einseitiger Bewegung entstehen, verursacht. Bei der Osteopressur bzw. Light-Osteopressur werden spezielle „Alarmschmerz-Rezeptoren“, die an der Knochenhaut sitzen, gedrückt. Dadurch können sich die muskulär-faszialen Spannungszustände in den meisten Fällen normalisieren. Eine langfristige Wirkung lässt sich dann durch die regelmäßig ausgeführten EngpassDehnungen erreichen.
(Weitere Informationen siehe auch 
https://www.liebscher-bracht.com/)

 

FaszienYoga 

Bewegungsfolgen am Boden und im Stand auf Basis der oben beschriebenen EngpassDehnungen und darauf abgestimmte FaszienRollmassagen kombinieren wir mit mobilisierenden und entspannenden Übungen. Deine Faszien bekommen das, was sie lieben: Durchfeuchtung, Dehnung und Bewegungsvielfalt. Muskulär-fasziale Engpässe werden aufgelöst. Verspannte Muskeln und verfilzte Faszien werden wieder nachgiebig und be­weglich. Der Stoffwechsel verbessert sich und Blockaden der Energieflüsse werden be­seitigt. 
Das FaszienYoga hat mehrere positive Zusatzeffekte - es fördert die Achtsamkeit, verbessert das Körpergefühl, baut negativen Stress ab und macht gute Laune. 
Probiere es einfach aus!

Lachyoga
Lachen macht einfach gute Laune. Es verbessert die Sauerstoffversorgung, stärkt das Herz-Kreislauf- und Immunsystem und lockert die Muskeln. Stresshormone wie Cortisol und Adrenalin werden reduziert. Die Ausschüttung von Glückshormonen und die Aktivierung des Parasympathikus sorgen für Entspannung, mehr Leichtigkeit und Lebensfreude.
Lachyoga ist ein einzigartiges Konzept, bei dem jede und jeder ohne Grund lachen kann, ohne Humor, Witze und Comedy zu benötigen. Es wurde 1995 vom indischen Arzt Dr. Madan Kataria und seiner Frau Madhuri ins Leben gerufen. Der Yoga-Bezug leitet sich aus der Kombination der Lachübungen mit Atemübungen aus dem Yoga ab.

Lachyoga ist für jede Altersgruppe geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Die Lachübungen sind leicht auszuführen. Durch ihren spielerischen Charakter verwandelt sich das anfangs absichtliche Lachen schnell in ein spontanes und herzliches Lachen. Atem-, Dehn- und Entspannungsübungen ergänzen die Lachübungen.
Die positiven Wirkungen des Lachens auf Körper, Geist und Seele kannst du in der Regel unmittelbar spüren.

 

Über mich

Nach mehreren Jahren Pilates-Training, Tai Chi-, Qigong- und Yoga-Kursen lernte ich 2017 die Liebscher und Bracht Methode kennen und absolvierte die Fayo-Trainung-Ausbildung. Endlich hatte ich ein Konzept gefunden, mit dem ich ohne Operation und Tabletten etwas gegen die Schmerzen tun konnte, die ich durch ein Impingment-Syndrom meiner Schulter, den Mausarm und ein Piriformis-Syndrom seit längerer Zeit hatte. Seitdem bin ich von der verblüffenden Wirkung und gesundheitlichen Nachhaltigkeit begeistert und freue mich, dass ich dir jetzt nach Abschluss der Ausbildungen in der Liebscher & Bracht Schmerztherapie und Bewegungstherapie helfen kann, den Weg in ein gesundes und schmerzfreies Leben zu finden.

 

 

Aus- und Weiterbildungen:

2021 Zertifizierte Lachyoga-Leiterin (CLYL)
2021 
Liebscher & Bracht Gesundheitstherapie
2021 Liebscher & Bracht Bewegungstherapie 
2020 Fascial Fitness Trainer (Fascia Training Academy)
2020
Liebscher & Bracht Schmerztherapie - IntentivRepetitorien
2019
Liebscher & Bracht Schmerztherapie  - Ausbildung und Wiederholung
2019 Slings Essentials - Fascial Qualities in Motion (art of motion Academy)

2018 Faszien-Trainer Rücken (Franklin-Methode®)

2018 Anatomy Trains in Motion & Selected Slings in Motion (art of motion Academy)

2018 Pilates Trainer Professional O.A. Dip.

2017 Fayo Trainer Ausbildung

2017 Fitness C-Lizenz

1991 Geprüfter Pharmareferent (IHK)

1983 Dipl. Chemiker
 

 

Rechtlicher Hinweis

Ich arbeite auch mit Techniken, die ich während der Ausbildung in der Liebscher und Bracht Schmerztherapie gelernt habe. Ich behandele damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen. Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen ist damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weise ich Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.

Kurstermine, -ort und Anmeldung

 

Kontakt:

Antje Vagt
c/o Rosengart & Elektro Vagt GmbH

Beim Handweiser 2

18311 Ribnitz-Damgarten

E-Mail: info@faszien-in-form.de

 

Gern gebe ich auch Kurse oder Workshops in euren Vereinsräumen ab 4 Teilnehmer/-innen (Preise auf Anfrage).

Natürlich ist auch ein Einzeltraining möglich.

Quellen:
Bilder im Kopfbereich der Website: von AndiP auf Pixabay
Texte auszugsweise: Liebscher & Bracht GmbH, Kaiser-Friedrich-Promenade 111, 61348 Bad Homburg v.d.H., Deutschland

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum Datenschutz
Copyright 2017 - 2022, Antje Vagt. All rights reserved.